Angebote zu "Zielgruppengerechte" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Rückengesundheit in der Arbeitswelt
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachkräfte für Rückengesundheit erhalten vielfältige praxistaugliche Anregungen zum konkreten Vorgehen im betrieblichen Alltag sowie eine evidenzbasierte Grundlage für die Planung und Durchführung gesundheitsfördernder Angebote. Alle wichtigen theoretischen Grundlagen der betrieblichen Gesundheitsförderung sind aus interdisziplinärer Sicht prägnant zusammengefasst. Rückengesundheit in der Arbeitswelt ist mit dem Siegel des Bundesverbandes deutscher Rückenschulen (BdR) ausgestattet.- Neben den gesetzlichen Grundlagen betrieblicher Gesundheitsförderung und möglichen Kooperationsformen werden arbeitsmedizinische, sportwissenschaftliche, physiotherapeutische sowie psychologische Aspekte beleuchtet und erprobte Trainingsprogramme vorgestellt- Eine ''Tool Box'' bietet Anregungen und Tipps für eine Vielzahl möglicher Angebotsformen, von Seminaren, Gesundheitstagen und langfristig angelegten Gesundheitsprogrammen über die Ergonomieberatung bis hin zu Multiplikatorenfortbildungen- Mit betriebswirtschaftlichen Aspekten wie Ausstattung und Angebotskalkulation, Kommunikation und Marketing- ''Good-Practice-Beispiele'' zeigen, wie die zielgruppengerechte Auswahl und praktische Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen in unterschiedlichen Branchen und Betriebsformen gelingen kann- Zusätzliches Arbeitsmaterial zum Durchführen von Kursen steht online zur Verfügung

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Unternehmerisch handeln / All inclusive - Fachw...
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 4 bietet Inhalte für den kompetenten Fachunterricht zu den Lernfeldern 8, 9, 10, 12 und 13. Entsprechend dem Lehrplan wird in LF 8 die notwendige Basis gelegt, um wunsch- , bedarfs- und zielgruppengerechte Angebote für Privat- und Geschäftsreisende zu konfigurieren und zu vermitteln.In LF 9 werden die notwendigen Parameter aufgezeigt, um auf der Grundlage von Marktforschungskenntnissen eigene Reiseveranstaltungen selbstständig und eigenverantwortlich zu planen und zu entwickeln. Hierbei werden selbstverständlich die rechtlichen Aspekte der Veranstaltertätigkeit und die Absicherung der Veranstalterrisiken mit einbezogen und das Pauschalreiserecht ab 1.7.2018 berücksichtigt. Die Darstellung der Distributionspolitik erfolgt im LF 10 praxisgerecht als abgestimmte Multi-Channel-Distribution unter Einbeziehung des Marketing-Controllings und berücksichtigt im Rahmen eines integrierten strategischen Omni-Channel Kommunikationskonzeptes das klassische Wettbewerbsrecht.Im Hinblick auf den Gesamtprozess der Produkterstellung und Produktvermarktung werden die klassischen Marketinginstrumente sowie Social Media Marketing und Erlebnismarketing im Reisebüro in ihrer Wirksamkeit unter ökonomischen und ökologischen Aspekten praxisnah aufgezeigt und bewertet.In LF 12 werden die Möglichkeiten zur Optimierung von Betriebsabläufen und die Planung, Steuerung und Sicherung der Dienstleistungsqualität aufgezeigt, um ein Unternehmen dauerhaft am Markt zu positionieren.Lernfeld 13 schließlich vermittelt das notwendige Rüstzeug, um ein branchenbezogenes Projekt selbstständig und eigenverantwortlich zu managen.Für die 3. Auflage wurde das Text- und Datenmaterial aktualisiert. Der Gesetzesstand entspricht 2018.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Unternehmerisch handeln / All inclusive - Fachw...
28,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 4 bietet Inhalte für den kompetenten Fachunterricht zu den Lernfeldern 8, 9, 10, 12 und 13. Entsprechend dem Lehrplan wird in LF 8 die notwendige Basis gelegt, um wunsch- , bedarfs- und zielgruppengerechte Angebote für Privat- und Geschäftsreisende zu konfigurieren und zu vermitteln.In LF 9 werden die notwendigen Parameter aufgezeigt, um auf der Grundlage von Marktforschungskenntnissen eigene Reiseveranstaltungen selbstständig und eigenverantwortlich zu planen und zu entwickeln. Hierbei werden selbstverständlich die rechtlichen Aspekte der Veranstaltertätigkeit und die Absicherung der Veranstalterrisiken mit einbezogen und das Pauschalreiserecht ab 1.7.2018 berücksichtigt. Die Darstellung der Distributionspolitik erfolgt im LF 10 praxisgerecht als abgestimmte Multi-Channel-Distribution unter Einbeziehung des Marketing-Controllings und berücksichtigt im Rahmen eines integrierten strategischen Omni-Channel Kommunikationskonzeptes das klassische Wettbewerbsrecht.Im Hinblick auf den Gesamtprozess der Produkterstellung und Produktvermarktung werden die klassischen Marketinginstrumente sowie Social Media Marketing und Erlebnismarketing im Reisebüro in ihrer Wirksamkeit unter ökonomischen und ökologischen Aspekten praxisnah aufgezeigt und bewertet.In LF 12 werden die Möglichkeiten zur Optimierung von Betriebsabläufen und die Planung, Steuerung und Sicherung der Dienstleistungsqualität aufgezeigt, um ein Unternehmen dauerhaft am Markt zu positionieren.Lernfeld 13 schließlich vermittelt das notwendige Rüstzeug, um ein branchenbezogenes Projekt selbstständig und eigenverantwortlich zu managen.Für die 3. Auflage wurde das Text- und Datenmaterial aktualisiert. Der Gesetzesstand entspricht 2018.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Innovative Wirtschaftsförderungen in Deutschland
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch stellt in 49 ausgezeichneten Projekten den Ideenreichtum der Wirtschaftsförderung auf kommunaler Ebene in Deutschland vor. Damit ist dieses Buch eine wahre Schatztruhe für Praktiker in der Wirtschaftsförderung sowie Wissenschaftler und Studierende. Die Organisatoren des "Forum deutscher Wirtschaftsförderer" und die Hochschule Harz haben in 2019 erstmals einen bundesweiten Award "Innovative Wirtschaftsförderungen" ausgelobt und alle kommunalen, kreisweiten und regionalen Wirtschaftsförderungen in Deutschland aufgerufen, Beiträge oder Vorschläge einzureichen. Von den insgesamt 85 Einreichungen werden in diesem Buch 49 Projekte vorgestellt, die voller innovativer und übertragbarer Ansätze stecken. Das Themenspektrum spannt sich von der Optimierung der lokalen Dienstleistungsqualität über interkommunale Kooperation, von Employer Branding im Öffentlichen Dienst bis zum Expat-Service in Kommunen, von der MINT-Förderung gegen den Fachkräftemangel bis zur kommunalen Start-up-Förderung. Aus dem Inhalt (kurz) Vorstellung von award-würdigen Projekten in der Wirtschaftsförderung12 Projekte aus Städten kleiner 100.000 Einwohner12 Projekte aus Städten mit mehr als 100.000 Einwohner16 Projekte aus Landkreisen9 Projekte aus Regionen Der Inhalt Teil 1: Städte bis 100.000 Einwohner Vom Aktionsforum zur Strategie für eine Innenstadt der Zukunft - der dialogorientierte Weg der Stadt Aschaffenburg (Aschaffenburg)Internationales Netzwerkbüro: Das Sprungbrett zum Nachbarn (Bocholt)Nachhaltige Wirtschaftsförderung in der Agenda 2030 der Stadt Eltville am Rhein: Zielgruppengerechte Dialogformate und innovative Angebote für den Mittelstand und den Einzelhandel (Eltville)Die Wirtschaftsförderung Eschwege als Treiber für kommunale Wirtschafts- und Technologiepolitik durch kooperatives Netzwerkmanagement (Eschwege)Die Stadt als lernender Dienstleister: Qualitätsstandards und digitales Feedbacksystem als Instrumente einer wirtschaftsfreundlichen Verwaltung (Esslingen)"Brücken bauen" in der Gröbenzell Halle (Halle G) auf der FFB-Schau (Gröbenzell)Steuerungstool für Regionale Transformation: Der Konstanzer-Synergie-Diamant (Konstanz)bio innovation park Rheinland - Gewerbeflächenprofilierung durch Klimaschutzmaßnahmen (Meckenheim)Fachkräfte der Zukunft - Aufbau der MINT-Region "MINThoch4 - Südliches Taubertal" (Mergentheim)InnovationsQuartier - Eine Anleitung für das Überleben ländlicher Räume in Zeiten der digitalen Transformation (Murnau)Rheine - Standort der guten Arbeitgeber (Rheine)Der Staßfurter Online-Stellenmarkt (Staßfurt) Teil 2: Städte ab 100.000 Einwohner "Das kommt aus Bielefeld" - Standortmarketing und Fachkräftesicherung für den Wirtschaftsstandort Bielefeld (Bielefeld)Bochums Vision von der Zukunft (Bochum)Professionelles Cluster Management als Bestandteil der innovativen Wirtschaftsförderung (Darmstadt)Wie wird man eine digitale und agile Wirtschaftsförderung? (Dortmund)CREATIVE STAGE Ruhr: Ideentank für Kreative, Aktive und Innovative aus der Metropole Ruhr (Duisburg)Der Expat Service Desk ME & DUS- Ein Service für Unternehmen und Expats in der Region Düsseldorf- Kreis Mettmann (Düsseldorf)Green Industry Park Freiburg (Freiburg)Gründerzentrum Perfekt Futur in Karlsruhe - Einblicke in erfolgreiche Wirtschaftsförderung im Bereich der Kreativwirtschaft (Karslruhe)Einführung des neuen Gründerwettbewerbs "otto zahlt deine rechnung" der Landeshauptstadt Magdeburg (Magdeburg)Standortbindung von Studierenden - Studierendenbefragung Stadt Mannheim (Mannheim)Gründen in Potsdam

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Innovative Wirtschaftsförderungen in Deutschland
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch stellt in 49 ausgezeichneten Projekten den Ideenreichtum der Wirtschaftsförderung auf kommunaler Ebene in Deutschland vor. Damit ist dieses Buch eine wahre Schatztruhe für Praktiker in der Wirtschaftsförderung sowie Wissenschaftler und Studierende. Die Organisatoren des "Forum deutscher Wirtschaftsförderer" und die Hochschule Harz haben in 2019 erstmals einen bundesweiten Award "Innovative Wirtschaftsförderungen" ausgelobt und alle kommunalen, kreisweiten und regionalen Wirtschaftsförderungen in Deutschland aufgerufen, Beiträge oder Vorschläge einzureichen. Von den insgesamt 85 Einreichungen werden in diesem Buch 49 Projekte vorgestellt, die voller innovativer und übertragbarer Ansätze stecken. Das Themenspektrum spannt sich von der Optimierung der lokalen Dienstleistungsqualität über interkommunale Kooperation, von Employer Branding im Öffentlichen Dienst bis zum Expat-Service in Kommunen, von der MINT-Förderung gegen den Fachkräftemangel bis zur kommunalen Start-up-Förderung. Aus dem Inhalt (kurz) Vorstellung von award-würdigen Projekten in der Wirtschaftsförderung12 Projekte aus Städten kleiner 100.000 Einwohner12 Projekte aus Städten mit mehr als 100.000 Einwohner16 Projekte aus Landkreisen9 Projekte aus Regionen Der Inhalt Teil 1: Städte bis 100.000 Einwohner Vom Aktionsforum zur Strategie für eine Innenstadt der Zukunft - der dialogorientierte Weg der Stadt Aschaffenburg (Aschaffenburg)Internationales Netzwerkbüro: Das Sprungbrett zum Nachbarn (Bocholt)Nachhaltige Wirtschaftsförderung in der Agenda 2030 der Stadt Eltville am Rhein: Zielgruppengerechte Dialogformate und innovative Angebote für den Mittelstand und den Einzelhandel (Eltville)Die Wirtschaftsförderung Eschwege als Treiber für kommunale Wirtschafts- und Technologiepolitik durch kooperatives Netzwerkmanagement (Eschwege)Die Stadt als lernender Dienstleister: Qualitätsstandards und digitales Feedbacksystem als Instrumente einer wirtschaftsfreundlichen Verwaltung (Esslingen)"Brücken bauen" in der Gröbenzell Halle (Halle G) auf der FFB-Schau (Gröbenzell)Steuerungstool für Regionale Transformation: Der Konstanzer-Synergie-Diamant (Konstanz)bio innovation park Rheinland - Gewerbeflächenprofilierung durch Klimaschutzmaßnahmen (Meckenheim)Fachkräfte der Zukunft - Aufbau der MINT-Region "MINThoch4 - Südliches Taubertal" (Mergentheim)InnovationsQuartier - Eine Anleitung für das Überleben ländlicher Räume in Zeiten der digitalen Transformation (Murnau)Rheine - Standort der guten Arbeitgeber (Rheine)Der Staßfurter Online-Stellenmarkt (Staßfurt) Teil 2: Städte ab 100.000 Einwohner "Das kommt aus Bielefeld" - Standortmarketing und Fachkräftesicherung für den Wirtschaftsstandort Bielefeld (Bielefeld)Bochums Vision von der Zukunft (Bochum)Professionelles Cluster Management als Bestandteil der innovativen Wirtschaftsförderung (Darmstadt)Wie wird man eine digitale und agile Wirtschaftsförderung? (Dortmund)CREATIVE STAGE Ruhr: Ideentank für Kreative, Aktive und Innovative aus der Metropole Ruhr (Duisburg)Der Expat Service Desk ME & DUS- Ein Service für Unternehmen und Expats in der Region Düsseldorf- Kreis Mettmann (Düsseldorf)Green Industry Park Freiburg (Freiburg)Gründerzentrum Perfekt Futur in Karlsruhe - Einblicke in erfolgreiche Wirtschaftsförderung im Bereich der Kreativwirtschaft (Karslruhe)Einführung des neuen Gründerwettbewerbs "otto zahlt deine rechnung" der Landeshauptstadt Magdeburg (Magdeburg)Standortbindung von Studierenden - Studierendenbefragung Stadt Mannheim (Mannheim)Gründen in Potsdam

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Best Ager
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf Grund der allgemeinen Bevölkerungsentwicklung und der Veränderungen im Reiseverhalten innerhalb der Zielgruppe 50plus sind touristische Leistungsträger gefordert, neue Angebotsstrukturen zu entwickeln, um sich gezielt auf die Wünsche und Anforderungen der Best Ager einzustellen. Für Werbungtreibende, insbesondere in der Touristik, entstehen aus der demografischen Entwicklung heraus bedeutende Perspektiven und Chancen. Neue Geschäftsfelder entwickeln sich besonders dann, wenn es den Leistungsträgern gelingt, die Zielgruppe der 50plus - Generation über speziell für sie angepasste touristische Dienstleistungen und Produkte anzusprechen. Die Relevanz der Best Ager wird häufig erkannt, jedoch wird die Umsetzung in zielgruppengerechte Angebote mit einer entsprechenden Kommunikationspolitik vernachlässigt. Ziel des Buches soll es sein, die bisherige und zukünftige Entwicklung des Tourismus am Beispiel der 50plus - Generation näher zu betrachten sowie aus Sicht der deutschen Tourismuswirtschaft Lösungsansätze für eine zielgruppengerechte Angebotsstruktur und Kommunikationspolitik aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Rückengesundheit in der Arbeitswelt
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachkräfte für Rückengesundheit erhalten vielfältige praxistaugliche Anregungen zum konkreten Vorgehen im betrieblichen Alltag sowie eine evidenzbasierte Grundlage für die Planung und Durchführung gesundheitsfördernder Angebote. Alle wichtigen theoretischen Grundlagen der betrieblichen Gesundheitsförderung sind aus interdisziplinärer Sicht prägnant zusammengefasst. Rückengesundheit in der Arbeitswelt ist mit dem Siegel des Bundesverbandes deutscher Rückenschulen (BdR) ausgestattet.- Neben den gesetzlichen Grundlagen betrieblicher Gesundheitsförderung und möglichen Kooperationsformen werden arbeitsmedizinische, sportwissenschaftliche, physiotherapeutische sowie psychologische Aspekte beleuchtet und erprobte Trainingsprogramme vorgestellt- Eine ''Tool Box'' bietet Anregungen und Tipps für eine Vielzahl möglicher Angebotsformen, von Seminaren, Gesundheitstagen und langfristig angelegten Gesundheitsprogrammen über die Ergonomieberatung bis hin zu Multiplikatorenfortbildungen- Mit betriebswirtschaftlichen Aspekten wie Ausstattung und Angebotskalkulation, Kommunikation und Marketing- ''Good-Practice-Beispiele'' zeigen, wie die zielgruppengerechte Auswahl und praktische Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen in unterschiedlichen Branchen und Betriebsformen gelingen kann- Zusätzliches Arbeitsmaterial zum Durchführen von Kursen steht online zur Verfügung

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Rückengesundheit in der Arbeitswelt
77,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachkräfte für Rückengesundheit erhalten vielfältige praxistaugliche Anregungen zum konkreten Vorgehen im betrieblichen Alltag sowie eine evidenzbasierte Grundlage für die Planung und Durchführung gesundheitsfördernder Angebote. Alle wichtigen theoretischen Grundlagen der betrieblichen Gesundheitsförderung sind aus interdisziplinärer Sicht prägnant zusammengefasst. Rückengesundheit in der Arbeitswelt ist mit dem Siegel des Bundesverbandes deutscher Rückenschulen (BdR) ausgestattet. - Neben den gesetzlichen Grundlagen betrieblicher Gesundheitsförderung und möglichen Kooperationsformen werden arbeitsmedizinische, sportwissenschaftliche, physiotherapeutische sowie psychologische Aspekte beleuchtet und erprobte Trainingsprogramme vorgestellt - Eine ''Tool Box'' bietet Anregungen und Tipps für eine Vielzahl möglicher Angebotsformen, von Seminaren, Gesundheitstagen und langfristig angelegten Gesundheitsprogrammen über die Ergonomieberatung bis hin zu Multiplikatorenfortbildungen - Mit betriebswirtschaftlichen Aspekten wie Ausstattung und Angebotskalkulation, Kommunikation und Marketing - ''Good-Practice-Beispiele'' zeigen, wie die zielgruppengerechte Auswahl und praktische Umsetzung gesundheitsfördernder Massnahmen in unterschiedlichen Branchen und Betriebsformen gelingen kann - Zusätzliches Arbeitsmaterial zum Durchführen von Kursen steht online zur Verfügung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Seniorenmarketing im Tourismus
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Reise- und Tourismusmarkt unterliegt spürbar zahlreichen Veränderungen. Der Jugendmarkt schrumpft stetig und der Altenmarkt wächst rasant, weil sich die deutsche Alterspyramide immer mehr zum Pilz entwickelt. Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte wird die Zahl der älteren Menschen grösser sein, als die der Kinder. Aber nicht nur die quantitative Volumenzunahme der älteren Reisenden, sondern auch die Tatsache, dass sie über ein enormes Einkommen verfügen und dadurch eine hohe Kaufkraft für touristischen Konsum entsteht, verändern die Bedingungen im Reisesektor. Es wird geschätzt, dass der Reisemarkt der über 50-jährigen bis 2010 um 16 Millionen anwachsen wird; mit steigender Tendenz. Gegenwärtig verreisen über 65 Prozent der älteren Menschen regelmässig. Ihre Reisefreudigkeit soll ununterbrochen bleiben, bereits jetzt schon haben sie ausserhalb der Schul- und Semesterferien in bestimmten Tourismus-Segmenten das absolute Sagen. Die Reiseintensität der zukünftigen älteren Menschen wird sogar noch zunehmen. All die unverkennbaren Veränderungen offenbaren uns: Die älteren Menschen werden die Zukunft des Tourismus bestimmen! Das dies ein Umdenken im touristischen Marketing erfordert, zeigt die Aktualität des Themas Seniorenmarketing. Die bisherigen Anstrengungen um den Seniorenmarkt zu bewerben, werden momentan aber nur mit verminderter Energie vorangetrieben. Eine Statistik, aufgeteilt in Branchen bzw. Produktgruppen verdeutlicht, dass der Tourismussektor neben der Medienbranche und dem Sozialbereich gegenwärtig lediglich mit insgesamt vier Prozent den vierten Platz einnimmt. Das mag einerseits in der schwierigen Einschätzung dieser neuen Zielgruppe liegen. Keine andere Verbrauchergruppe ist in sich so heterogen, wie die der älteren Menschen. Im Laufe ihres Lebens haben sie alle unterschiedliche Lebenserfahrungen gesammelt, die im Wesentlichen ihr Konsumverhalten prägen und somit individuelle Verhaltensweisen aufzeigen. Andererseits stellt mangelndes Wissen über die Wünsche und Nutzenerwartungen der älteren Menschen für meist junge Marketingverantwortliche eine beachtliche Hürde für die Produktkonzeption dar. Aber um diese Zielgruppe präzise erreichen zu können, ist es unabdingbar, differenzierte Marketingkonzepte zu entwickeln, die Lebenssituation und -ziele sowie die Bedürfnisse der älteren Menschen adäquat berücksichtigen. Dabei ist sowohl eine sensible Ansprache in der Marketingkommunikation als auch eine zielgruppengerechte Gestaltung der touristischen Angebote zwingend erforderlich. Deshalb wurden in den vergangenen Jahren die älteren Menschen hinsichtlich ihres Lebensstiles, ihrer Verhaltensweisen sowie ihrer Bedürfnisse intensiv untersucht, um strategische Ansätze für die Segmentierung des Marktes entwickeln zu können. Der Segmentierungsansatz nach Lebensstilen ist für die Marktbearbeitung im Tourismus am besten geeignet. Auf dessen Grundlage lassen sich zielgruppengerechte touristische Angebote entwickeln. Die Grey-Studie liefert wichtige Ergebnisse zur Alterseinschätzung älterer Menschen. Demnach ist das gefühlte Alter dem tatsächlichen Alter nicht gleichzusetzen. Diese Tatsache forciert ein Umdenken in der touristischen Marketingkommunikation und deutet somit auf die Anwendung eines integrativen Seniorenmarketings im Tourismus hin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot